Rodriguez fehlt gegen Lettland

Teilabriss des Syndesmosebandes: Wolfsburg-Söldner Ricardo Rodriguez fällt infolge der am Wochenende erlittenen Verletzung mehrere Wochen aus.

Ricardo Rodriguez

Bildlegende: Schmerzhaft Rodriguez musste am Wochenende verletzt ausgewechselt werden. Imago

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft muss in der WM-Qualifikation gegen Lettland am 25. März in Genf auf Ricardo Rodriguez verzichten. Der Verteidiger vom VfL Wolfsburg zog sich am Wochenende in der Bundesliga beim 1:0-Erfolg gegen RB Leipzig einen Teilabriss des Syndesmosebandes im rechten Fuss zu, wie nähere Untersuchungen am Montag zeigten. Er wird mehrere Wochen ausfallen.

Moubandje als Alternative?

Nationalcoach Vladimir Petkovic wird den 24-jährigen Zürcher nicht für den Zusammenzug vor dem Lettland-Spiel am nächsten Montag aufbieten. Als erste Alternative auf der linken Verteidigerposition gilt François Moubandje, seinerseits Stammspieler beim FC Toulouse in der französischen Ligue 1.

TV-Hinweis

Die Partie zwischen der Schweiz und Lettland können Sie am 25. März live auf SRF zwei und online im Stream mit Ticker mitverfolgen.