Senderos und Drmic in der Startelf

Nationalcoach Vladimir Petkovic setzt im Spiel der Schweiz in Slowenien wie erwartet auf Philippe Senderos in der Innenverteidigung. Im Sturm kommt Josip Drmic zum Zug.

Philippe Senderos

Bildlegende: Erhält den Vorzug gegenüber Von Bergen Philippe Senderos. EQ Images

Vladimir Petkovic setzt gegen Slowenien (ab 20:00 Uhr, SRF zwei) in der Innenverteidigung auf das Duo Djourou/Senderos. Steve von Bergen muss auf der Ersatzbank Platz nehmen. Der YB-Verteidiger hatte im 1. EM-Qualispiel gegen England nicht vollends überzeugen können.

Drmic statt Mehmedi

Den Drei-Mann-Sturm bilden Xherdan Shaqiri, Josip Drmic und Haris Seferovic. Der wiedergenesene Admir Mehmedi ist zu Beginn nur Ersatz.

Aufstellung Schweiz: Sommer; Lichtsteiner, Djourou, Senderos, Rodriguez; Behrami, Inler, Xhaka; Shaqiri, Drmic, Seferovic.

Aufstellung Slowenien: Handanovic; Brecko, Ilic, Cesar, Struna; Mertelj, Kirm; Birsa, Kampl, Ljubijankic; Novakovic.

Video «Fussball: EM-Quali, Vorschau auf Slowenien - Schweiz» abspielen

Vorschau auf Slowenien - Schweiz

2:14 min, aus sportaktuell vom 8.10.2014