User-Rating: Nur Sommer und Rodriguez überzeugen

Dem enttäuschenden Resultat gegen Slowenien entsprechend haben die Nati-Akteure keine Bestnoten erhalten. Während Yann Sommer und Ricardo Rodriguez zu gefallen wussten, wurden die Leistungen von Steve von Bergen, Josip Drmic und Admir Mehmedi als ungenügend eingestuft.

Die Bewertung der Nati-Spieler in der Übersicht

Bildlegende: Durchschnitt Kein einziger Spieler der Schweizer Nati erhielt gegen Slowenien die Bestnote 5. SRF

Auf einer Skala von 1 bis 5 schnitten Sommer und Rodriguez mit je 4.5 am besten ab. Am anderen Ende des Spektrums befindet sich Steve von Bergen, dessen Fehler zum Penalty für Slowenien führte. Die SRF-User taxierten seinen Fauxpas mit einer 2.

Die Torflaute im Angriff bescherte auch Drmic und Mehmedi (je 2.5) eine ungenügende Note. Alle drei Spieler, die in der Zuschauergunst abfielen, sind zuletzt auf Klubebene auf wenig Einsatzzeit gekommen. Insgesamt erhielten nicht weniger als fünf Spieler der Nati den Durchschnittswert 3.