Zum Inhalt springen

Fussball Romero macht den Suarez

Unfassbare Szene am Gold Cup: Henry Romero beisst Jozy Altidore in die Schulter und zwickt ihn in die Brust.

Romero beisst Altidore in die Schulter

Die USA schlagen El Salvador am Gold Cup mit 2:0. Doch zwei Szenen lassen das Resultat in den Hintergrund rücken. Daran beteiligt sind El Salvadors Henry Romero und der Amerikaner Jozy Altidore.

  • Vor einem Eckball in der 56. Minute zwickt Romero Altidore in die Brust. Der Stürmer lässt sich das nicht gefallen und schubst den Verteidiger um.
  • 4 Minuten später ist Romero wieder der Übeltäter. Dieses Mal beisst er Altidore in die Schulter.

Keine Karte für Romero

Die Vergehen haben für Romero aber keine Folgen. Obwohl er in der 18. Minute bereits die gelbe Karte gesehen hatte, kam er ungeschoren davon. Kleiner Trost für Altidore: Sein Team zog dank dem Sieg in den Halbfinal ein und trifft dort auf Costa Rica.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.