Cup: Wettswil-Bonstetten zieht den FCB

Der FC Basel beginnt die Titelverteidigung im Cup beim Erstligisten Wettswil-Bonstetten. Auf die Young Boys und Luzern warten in der 1. Hauptrunde Lokalrivalen.

Der FCB startet gegen Wettswil-Bonstetten zur Mission Titelverteidigung.

Bildlegende: Muss in die Region Zürich Der FCB startet gegen Wettswil-Bonstetten zur Mission Titelverteidigung. Keystone

Die Super-League und Challenge-League-Klubs konnten in der 1. Runde noch nicht aufeinander treffen. Doch auch so zogen die Young Boys und Luzern happige Gegner aus der Promotion League. YB trifft auf den Stadtrivalen Breitenrain, Luzern muss nach Kriens.

Lustiges Detail am Rande: Während der FCL und Kriens einander zugelost wurden, bestritten die beiden Innerschweizer Teams ein Testspiel gegeneinander.

Xamax spielt bei Fünftligisten

Dem FC Basel wurde Wettswil-Bonstetten zugelost. Der Zürcher Erstligist hatte die letzte Saison in der Gruppe 3 auf dem 4. Platz abgeschlossen.

Die übrigen Super-League-Klubs treffen wie der FCB auf Teams, die mindestens 3 Ligen tiefer spielen.

Der jurassische Fünftligist Union-Sportive Montfaucon, der dank dem Gewinn der Fairplay-Wertung dabei ist, darf Neuchâtel Xamax empfangen.

So spielen die Super-League-Klubs

Übersicht