Duell der Leader bei Aarau - GC

Im Cup-Viertelfinal zwischen Aarau und GC treffen am Mittwoch die Leader der Challenge League und der Super League aufeinander. Mit Champagner-Fussball ist aber nicht zu rechnen - das Terrain auf dem Brügglifeld verspricht eher einen knüppelharten Cup-Fight.

Video «Schweizer Cup: Aarau trifft auf GC» abspielen

Schweizer Cup: Aarau trifft auf GC

1:35 min, vom 25.2.2013

Die seit Wochen anhaltende Kälte und der viele Schnee fordern im altehrwürdigen Brügglifeld in Aarau ihren Tribut: Das Spielfeld sei in «katastrophalem Zustand», sagte Aaraus Sportchef Urs Bachmann am Tag vor dem grossen Cup-Fight gegen die Grasshoppers.

Ein Vorteil für Underdog Aarau

Den Aarauern kann diese Tatsache eigentlich nur recht sein, denn ein schwer bespielbares Terrain bevorzugt im Normalfall eher den Underdog, der sich auf Kampfstärke und eine solide Defensive verlassen muss. Mit dem Heimsieg im Achtelfinal gegen St.Gallen hat Aarau bereits bewiesen, dass man zu Überraschungen fähig ist.

Schwieriger als in Basel?

«Es ist klar, dass bei dem vielen geschmolzenen Schnee kein Wembley-Rasen zu erwarten ist», ist sich auch Uli Forte,Trainer von Rekord-Cupsieger GC bewusst. Forte weiss aber auch, dass sein Team nicht nur mit der

Unterlage zu kämpfen haben wird: «Dieses Spiel wird für uns schwieriger als die Partie am Sonntag in Basel.»

TV-Hinweis

TV-Hinweis

SRF zwei überträgt am Mittwoch den Cup-Viertelfinal zwischen Aarau und GC ab 20.00 Uhr live. Sie können die Partie auch im Livestream mitverfolgen.