Muttenz - Basel

Verfolgen Sie den Cup-Achtelfinal zwischen Muttenz und Basel jetzt im Livestream (unkommentiert).

Fussball: Schweizer Cup, Achtelfinals

Zu den Telegrammen

Muttenz - Basel 1:5

Wettswil-Bonstetten - Thun 1:2

Red Star - Köniz 1:2

St. Gallen - Luzern 2:3

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 22 :07

    Fazit und Ausblick

    In den 4 Cup-Achtelfinal-Partien von heute Abend konnten sich sämtliche Favoriten durchsetzen. Basel konnte das Nachbarnduell gegen Muttenz (2. Int.) klar mit 5:1 für sich entscheiden. Etwas mehr Mühe hatte Thun bei Wettswil-Bonstetten (1.L). Die Berner Oberländer gewannen nur mit 2:1. Köniz aus der Promotion League steht dank dem 2:1-Sieg bei Red Star ZH (2. Int.) ebenfalls in der nächsten Runde. Im einzigen SL-Duell gewann Luzern bei St. Gallen verdient mit 3:2.

    Die Achtelfinalspiele

    Bildlegende: Zwischenbilanz Morgen kommt es u.a. zum Klassiker YB - FCZ. SRF

  • 21 :56

    St. Gallen - Luzern: Spielende

    Eine unterhaltsame Partie endet mit dem 3:2 Sieg für den FC Luzern. Damit stehen die Innerschweizer im Viertel-Final des Schweizer Cups.

  • 21 :54

    TOR FÜR DEN FC ST. GALLEN (92.)

    In der Nachspielzeit gelingt dem Heimteam der Anschlusstreffer zum 2:3. Cavusevic trifft aus kurzer Distanz. Wenige Sekunden später hat Schneuwly auf der anderen Seite den Matchball auf dem Fuss. Der Luzerner Stürmer scheitert aber aus naher Distanz an Herzog.

  • 21 :40

    Die Emotionen gehen hoch (79.)

    Im letzten noch laufenden Spiel zwischen St.Gallen und Luzern geht es in die heisse Phase. Aratore, Salli Edgar und Jantscher sehen nach gegenseitigen Provokationen Gelb.

  • 21 :26

    Red Star ZH - Köniz: Abpfiff

    Schiedsrichter Tschudi beendet die Partie. Red Star ZH hatte in der 90. Minute eine grosse Chance zum Ausgleich: Fabbricatores Ball prallte an beide Pfosten und landete schliesslich in den Armen von Köniz-Keeper Moser. Damit blieb es beim 2:1 für Köniz.

    Dank diesem Sieg stehen die Berner zum ersten Mal in der Geschichte im Viertelfinal des Schweizer Cups.

  • 21 :21

    Wettswil-Bonstetten - Thun: Spielende

    Thun gewinnt bei Wettswil-Bonstetten ohne zu glänzen mit 2:1.

  • 21 :16

    Muttenz - Basel: Abpfiff

    Die Partie auf dem Sportplatz Margelacker ist zu Ende. Basel gewinnt bei Muttenz souverän mit 5:1.

  • 21 :07

    TOR FÜR DEN FC RED STAR ZH (76.)

    Nach einem Fehler von Köniz-Goalie Moser, trifft Durand für die Zürcher aus der 2. Liga Interregional zum 1:2. Damit dürfte es in dieser Partie nochmals spannend werden.

  • 21 :03

    TOR FÜR DEN FC BASEL (75.)

    Schiedsrichter Sascha Amhof zeigt nach einem Foul im Muttenzer Strafraum auf den Penaltypunkt. Albian Ajeti versenkt den Ball sicher zum 5:1 für das Team aus der Super League.

  • 20 :59

    TOR FÜR DEN FC BASEL (71.)

    Basel erhöht auf 4:1 und wieder heisst der Torschütze Gashi. Der albanische Nationalspieler versenkt einen direkten Freistoss aus rund 25 Metern.

  • 20 :56

    TOR FÜR DEN FC BASEL (62.)

    Gashi erzielt seinen zweiten Treffer an diesem Abend. Er wird von Delgado durch die Schnittstelle angespielt und schiebt den Ball gekonnt am Muttenzer Torhüter vorbei. Basel führt mit 3:1.

  • 20 :52

    TOR FÜR DEN FC KÖNIZ (54.)

    Osmani profitiert von einem Abwehrfehler des Gegners und trifft mit einem wunderschönen Schuss aus der Distanz. Es steht 2:0 für den Oberklassigen.

  • 20 :50

    TOR FÜR DEN FC LUZERN (39.)

    Thiesson wird auf der linken Seite lanciert. Der Verteidiger ist schnell und trifft ins lange Eck zum 3:1 für die Luzerner.

    Thiessons Tor zum 3:1

    Bildlegende: Schön herausgespielt Der 3. Luzerner Treffer an diesem Abend. SRF

  • 20 :37

    TOR FÜR DEN SV MUTTENZ (48.)

    Das Team aus der 2. Liga interregional kann durch einen Elfmeter auf 1:2 verkürzen. Eggenberger wird von Akanji gefoult. Jenni übernimmt die Verantwortung und lässt sein Team dank dem Treffer wieder hoffen.

  • 20 :28

    TOR FÜR DEN FC ST. GALLEN (24.)

    Nur eine Minute nach dem zweiten Gegentreffer findet das Heimteam eine Antwort. Lang zirkelt den Ball aus der Distanz wunderschön ins rechte Eck. Zibung bleibt ohne Abwehrchance. St. Gallen verkürzt damit auf 1:2.

    Lang trifft zum 1:2

    Bildlegende: 1:2 Langs Kunstschuss zum Anschlusstreffer. SRF

  • 20 :26

    TOR FÜR DEN FC LUZERN (23.)

    Die Gäste aus Luzern gehen 2:0 in Führung. Schneuwly schiebt den Ball aus rund 11 Metern ins Eck.

    Schneuwly trifft zum 2:0

    Bildlegende: 0:2 Schneuwly sorgt für die Luzerner Doppelführung. SRF

  • 20 :18

    TOR FÜR DEN FC LUZERN (13.)

    St. Gallen-Keeper Herzog kann einen Schuss von der linken Seite zuerst abwehren. Der Ball landet vor den Füssen von Fandrich, der aus zentraler Position zur Luzerner Führung trifft.

    Besonders bitter: Bei den Ostschweizern muss Captain Wiss bereits nach 11 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für ihn ist Janjatovic neu im Spiel.

    Fandrich beim 1:0

    Bildlegende: 0:1 Fandrich bringt die Gäste in Front. SRF

  • 20 :15

    TOR FÜR DEN FC THUN (42.)

    Munsy geht nach einem ungenügenden Rückpass dazwischen. Mit links schiebt er den Ball gekonnt am gegnerischen Torhüter vorbei. Damit führt Thun gegen Wettswil-Bonstetten wieder. Es steht 2:1.

  • 20 :10

    TOR FÜR DEN FC BASEL (35.)

    Das Team von Urs Fischer erhöht durch einen Weitschuss von Gashi auf 2:0.

  • 20 :09

    TOR FÜR DEN FC WETTSWIL-BONSTETTEN (34.)

    Das Heimteam schafft den Ausgleich gegen den FC Thun. Zuerst trifft Gojart die Latte. Kalyon kann den Nachschuss mit dem Kopf zum vielumjubelten 1:1 versenken.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 28.10.15, 1945 Uhr