Zum Inhalt springen

Super League 6-Punkte-Spiel im Stade de Suisse

Nach der Länderspielpause hat die Super League den Spielbetrieb wieder aufgenommen. Am Sonntag kommt es in Bern zum Duell zwischen den drittplatzierten Young Boys und dem Tabellenfünften Sion.

Leonardo Bertone von den Young Boys (links) und Sions Edimilson Fernandes
Legende: Duell auf Augenhöhe Leonardo Bertone von den Young Boys (links) und Sions Edimilson Fernandes. EQ Images

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie das Super-League-Spiel zwischen den Young Boys und Sion am Sonntag ab 15:45 Uhr auf SRF zwei und auf www.srf.ch/sport.

Würde man den souveränen Tabellenführer Basel ausser Acht lassen, es wäre ein echtes Spitzenspiel. Die Young Boys liegen 3 Verlustpunkte hinter GC auf Platz 3, Sion weitere 3 Zähler hinter YB auf Rang 5. Mit einem Sieg im Stade de Suisse würden die Sittener mit dem Gegner gleichziehen. Und die Chancen dazu sind absolut intakt.

Schwächelnde Berner

In der Super League warten die Berner seit mittlerweile 4 Spielen auf einen Sieg. Gegen Vaduz, den FC Zürich und Lugano spielte die Mannschaft von Adi Hütter 1:1. In Basel verloren die Young Boys 0:1. Nach einem starken Start gilt es für den YB-Trainer, eine erste sportliche Talsohle zu durchschreiten.

Wundertüte Sion

Bei den Gästen aus dem Wallis wechselten sich Licht und Schatten bislang munter ab. In der Europa League steht Sion unmittelbar vor dem Einzug in die K.o.-Phase. Mit den Resultaten aus der Meisterschaft wird Trainer Didier Tholot dagegen nicht vollends zufrieden sein. Mit einer Ausnahme (7./8. Spieltag) liess Sion auf einen Sieg immer eine Niederlage folgen.

Das letzte Spiel vor der Länderspielpause gewann Sion zu Hause gegen Luzern 2:0. Ein schlechtes Omen also für das Duell mit den Young Boys?

Legende: Video Taucher: Das Hinspiel im August verlor Sion im Tourbillon 1:3 abspielen. Laufzeit 5:16 Minuten.
Aus sportpanorama vom 23.08.2015.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 21.11.15, 22:45 Uhr