Abrashi für zwei Spiele gesperrt

GC-Mittelfeldspieler Amir Abrashi muss zwei Spiele pausieren. Die Liga büsste ihn für ein Revanche-Foul im Spiel gegen Vaduz am Sonntag.

Video «Abrashis Vergehen im Spiel gegen Vaduz» abspielen

Abrashis Vergehen im Spiel gegen Vaduz

0:11 min, aus sportpanorama vom 26.10.2014

Amir Abrashi flog beim Auswärtsspiel von GC in Vaduz (1:1) noch 75 Minuten vom Platz. Der GC-Mittelfeldspieler war von Steven Lang gefoult worden, worauf er sich nach Ansicht des Schiedsrichters am Vaduz-Spieler revanchierte. Die Swiss Football League hat Abrashi nun mit zwei Spielsperren belegt.