Achillessehnen-Entzündung bei Rocha

Super-League-Leader GC muss zum Rückrundenstart wohl ohne Neuzuzug Willian Rocha auskommen. Der Brasilianer kann aufgrund einer akuten Achillessehnen-Entzündung während eines Monats nur reduziert trainieren.

Willian Rocha kann nur reduziert trainieren.

Bildlegende: Angeschlagen Willian Rocha kann nur reduziert trainieren. EQ images

Willian Rochas Verletzung soll in den kommenden 4 Wochen mit einem Rehabilitationsprogramm behandelt  werden. Der brasilianische Verteidiger bleibt weiterhin bei der Mannschaft, die sich derzeit in Kapstadt im Trainingslager befindet.

Ob der GC-Neuzuzug das Auftaktspiel der Rückrunde am 9. Februar auswärts bei Servette bestreiten kann, ist damit fraglich.