Zum Inhalt springen

Super League Affolter kehrt zu YB zurück - Frimpong muss FCZ verlassen

Der ehemalige Nationalspieler François Affolter kehrt im Winter von Werder Bremen zu den Young Boys zurück. Der Bundesligist verzichtete darauf, die Kaufoption für den Verteidiger zu ziehen. Und: Joetex Frimpong muss den FCZ verlassen.

François Affolter kam in dieser Saison für Bremen nicht zum Einsatz.
Legende: François Affolter kam in dieser Saison für Bremen nicht zum Einsatz. EQ Images

«Werder hätte bis Ende November eine Kaufoption ziehen müssen. Das ist nicht geschehen, also gehe ich zurück», sagte der Schweizer am Donnerstag vor dem Training.

Der 21-Jährige war im Januar auf Leihbasis nach Bremen gewechselt. Dort endet der Vertrag am 31. Dezember. In der Bundesliga kam der Innenverteidiger in dieser Saison gar nicht zum Einsatz. In der vergangenen Spielzeit hatte Affolter 13 Einsätze für Werder bestritten.

Frimpong muss FC Zürich verlassen

Der FC Zürich verlängert den Leihvertrag mit Joetex Frimpong (30) nicht. Der Ghanaer, der diesen Sommer vom FC Grenchen (1. Liga Classic) bis Ende Jahr ausgeliehen wurde, wird nach der Winterpause wieder bei seinem Stammklub auflaufen.

Frimpong kam beim Tabellen-Neunten der Super League auf 8  Teileinsätze in der laufenden Meisterschaft.