Zum Inhalt springen

Super League Basel gewinnt ohne Glanz

Zum Auftakt der Super-League-Saison bezwingt Basel Vaduz mit 2:0. Trotz spielerischer Überlegenheit liess der FC Basel die ganz grosse Fussballkunst noch vermissen.

Legende: Video Meister Basel gelingt der Saisonauftakt abspielen. Laufzeit 5:33 Minuten.
Aus sportpanorama vom 19.07.2015.

Für den Führungstreffer mussten die Basler sogar die gütige Mithilfe von Schiedsrichter Sandro Schärer in Anspruch nehmen. Nach einem Handspiel von Vaduz-Verteidiger Pergl, klar ausserhalb des Strafraums, entschied der Unparteiische auf Strafstoss. Diesen verwertete Neo-Captain Matias Delgado in der 10. Minute souverän zum 1:0.

In der Folge hielten die Vaduzer gut mit und kamen durch Neuzugang Ali Messaoud sogar zu zwei vielversprechenden Möglichkeiten. Der 24-jährige Flügelspieler verfehlte per Kopf jeweils nur knapp.

Kakitanis Erfolgserlebnis

In der 80. Minute war Yoichiro Kakitani für die Entscheidung besorgt. Mit seinem platzierten Flachschuss krönte der Japaner eine bärenstarke Leistung. Zusammen mit Breel Embolo war der 25-jährige Offensivspieler die auffälligste Figur. Nach einer frustrierenden ersten Saison am Rheinknie dürfte für Kakitani der Treffer zum 2:0 eine besondere Genugtuung gewesen sein.

Legende: Video Die Stimmen zum Spiel abspielen. Laufzeit 0:49 Minuten.
Aus sportpanorama vom 19.07.2015.

Basel ohne Janko und Bjarnason

Bei den «Bebbi» standen die beiden Neuzugänge Michael Lang und Daniel Hoegh in der Startformation. «Streller-Ersatz» Marc Janko fehlte angeschlagen, Birkir Bjarnason gehörte noch nicht zum Aufgebot. Rückkehrer Zdravko Kuzmanovic ersetzte in der 63. Minute Torschütze Matias Delgado.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 17.07.2015, 18:45 Uhr

33 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabio Del Bianco, Spiez
    Der FCB hat 3 Punkte gewonnen. Natürlich MUSS und WIRD mehr kommen, doch der FC Vaduz schien nie in der Lage zu sein den Sieg der Basler zu gefährden. Zur leidigen Story mit dem "Penalty"; wenn ich die (in der Sache berechtigten) Kommentare lese...! Hier, behaupte ich, gibt es Leute die in "Hab Acht Stellung" vor dem PC sitzen und darauf warten einen PRO- FCB Fehlentscheid NEGATIV zu kommentieren. Ergibt sich ein Fehlentscheid GEGEN (Contra) den FCB, schreiben diejenigen NICHTS! Ist dies fair?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Jonas Siegfried, Ostermundigen
      Gaaaanz ruhig... :-) Googeln Sie mal "FCB+Schalke+Abseitstor" und sie werden genügend Kommentare zu einem der eklatantesten Fehlentscheide der letzten Jahre gegen den FCB finden.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von M. Bolder, Muhen
      Wenn ich mich richtig erinnere standen da gleich vier Schalker deutlich im Abseits, das Tor hat trotzdem gezählt.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Urs Dremmler, Umiken
    Klar, Basel hätte das Spiel auch ohne Penaltygeschenk gewonnen. Das kann man auch als Nicht-FCB-Fan nüchtern und ohne Argwohn sagen, der FCB war besser als Vaduz. Aber es bleibt halt wieder so ein "Gschmäckle" zurück, denn das gestern war eine absolut unerklärliche Fehlentscheidung! Das Hands fand klar und deutlich ausserhalb des 16ers statt, es war nicht einmal knapp! Ich anerkenne, dass es für die Unparteiischen unmöglich ist, alles zu sehen. Aber so ein Fehler ist m.E. inakzeptabel.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von E. Ilg, Basel
    Einfach unglaublich was hier abgeht. Spiel gekauft??? Blöder gehts nicht! Sorry, aber der FCB beweist seit Jahren, dass er das Geld sinnvoll in eine gute Mannschaft investiert und mit dem Geld noch dazu verantwortungsvoll haushaltet. Wenn das die anderen Clubs nicht hinbekommen, dann ist das bestimmt nicht der Fehler des FCB. Spiele zu kaufen haben die Basler schlicht nicht nötig. Hallo! Es geht hier ums erste Saisonspiel. Wen juckt das Resultat?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen