Zum Inhalt springen
Inhalt

Super League Basel und der drohende Liga-Kater

Der FC Basel muss sich in der Super League am Sonntag (13.30 Uhr SRF zwei) gegen Zürich beweisen. Verfolger GC empfängt Sion und Bernard Challandes gibt seinen Einstand als YB-Coach gegen Thun.

Stellt Zürich (hier Benito) dem FC Basel (Zoua) im Meisterrennen ein Bein?
Legende: «Klassiker» Stellt Zürich (hier Benito) dem FC Basel (Zoua) im Meisterrennen ein Bein? EQ Images

Nach der magischen Europacup-Nacht vom Donnerstag gilt es für den FCB rasch umzuschalten. Im Klassiker gegen den FCZ müssen 3 Punkte her, will man die Spitze der Super League mit Sicherheit behaupten.

Frei mit der Captainbinde

Trotz des engen Meisterrennens ist es ob des gedrängten Programms der Basler – am Mittwoch steht bereits der Cup-Halbfinal in Sion an – unausweichlich, zahlreiche Stammkräfte gegen Zürich zu schonen. Nicht weniger als 7 Änderungen soll es in der Aufstellung geben. Marco Streller wird auf der Bank Platz nehmen, Alex Frei die Equipe in seinem Abschiedsspiel als Captain auf den Rasen des St. Jakob-Parks führen.

Der FC Zürich hat den Schwung des Frühjahrs nach zuletzt 2 Niederlagen etwas verloren. Trotzdem warnt FCB-Coach Yakin: «Diese Mannschaft wächst zusammen und hat Spieler wie Yassine Chikhaoui, die den Unterschied ausmachen können.»

GC vor Geduldprobe

Die Grasshoppers, einen Zähler hinter Basel zurück, warten nur auf einen Ausrutscher der Bebbi. GC empfängt Sion, das zuletzt während 3 Spielen ungeschlagen blieb und vor allem durch eine gute defensive Organisation überzeugte. Das Heimspiel der Hoppers könnte so zu einer zähen Geduldprobe werden.

Challandes‘ Appell an die Spieler

Ein spezielles Debüt als YB-Trainer steht Bernard Challandes bevor. Ausgerechnet der Kantonsrivale und frühere Arbeitgeber Thun gastiert im Stade de Suisse. Challandes freut sich auf das Derby und erwartet von seinen Spielern, dass sie sich bei ihm für die kommenden Aufgaben aufdrängen: «Jeder kann zeigen, wie sehr er sich mit YB identifiziert und was er in der Zukunft will.»

Legende: Video Challandes vor dem Spiel gegen Thun abspielen. Laufzeit 00:32 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.04.2013.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.