Basler Fehlstart: Kein schlechtes Omen

Mit neuem Trainer, neuer Führung und neuem Elan startete Basel euphorisch in die Saison – und landete in Bern auf dem Boden der Tatsachen.

Nach dem 0:2 gegen YB liegt der Serienmeister nach der 1. Runde auf dem letzten Platz; gemeinsam mit Rekordmeister GC. Die Jagd nach dem 9. Titel beginnt also mit einem Fehltritt.

Doch für den FCB ist dies nichts Neues. Schon zweimal in diesem Jahrtausend lag Basel nach dem 1. Spieltag ganz hinten:

  • 2009/10 startete Basel ebenfalls mit einem 0:2, damals gegen St. Gallen.
  • Legendär war der Start in die Saison 2001/02. Sion demontierte den FCB gleich mit 8:1.
Video «Debakel für FC Basel zum Saisonauftakt» abspielen

Das 1:8-Debakel in Sion aus dem Jahr 2001

6:34 min, vom 4.7.2001

Für alle FCB-Fans gibt es allerdings noch keinen Grund zur Sorge. Trotz Fehlstart holte Basel in beiden Saisons den Meistertitel.

Und heuer? Wird Basel trotz Fehlstart wieder Meister?

  • Ja, Basel ist zu stark.

    54%
  • Nein. In diesem Jahr ist Basel fällig.

    45%
  • 4300 Stimmen wurden abgegeben