Zum Inhalt springen

Super League Dragan Rapic neuer GC-Sportchef

Der bisherige Sportkoordinator Dragan Rapic wird bei den Grasshoppers zum Sportchef befördert. GC begründet die Beförderung mit dem aktuellen sportlichen Erfolg der 1. Mannschaft, an dem Rapic wesentlichen Anteil habe.

Dragan Rapic ist neuer Sportchef bei den Grasshoppers.
Legende: Befördert Dragan Rapic ist neuer Sportchef bei den Grasshoppers. gcz.ch

Dragan Rapic war verantwortlich für die Kaderzusammenstellung der Grasshoppers für die aktuelle Saison. In einer Mitteilung würdigt GC insbesondere die Verkleinerung des Kaders von 37 auf 24 Spieler sowie die Verpflichtung von Spielern wie Stéphane Grichting, Milan Vilotic, Nassim Ben Khalifa, Shkelzen Gashi oder Veroljub Salaric als besondere Verdienste von Rapic.

Der 31-jährige Rapic habe «mit einer geschickten Personalpolitik entscheidend dazu beigetragen, dass sich GC innert kürzester Zeit vom Abstiegskandidaten zum Spitzenteam entwickelte», schreiben die Grasshoppers. Rapic wird ab dem 1. Januar 2013 als offizieller Sportchef der Hoppers amten.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabio Del Bianco, Spiez
    Die Einkäufe waren wirklich gut. Bei GC scheinen die "richtigen" Leute am "Werk" zu sein. Mit ihren verfügbaren Mitteln hat GC wohl den erfolgreichen Weg eingeschlagen. Doch reicht die "Luft" bis Ende der Saison? Die Ersatzbank sollte beim Grasshopper Club noch verstärkt werden, falls das finanziell drin liegt. Rapic hat bekommen was er sich verdient hat, nämlich diesen Job. Aufgepasst auf GC!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen