Erneute Kreuzband-Verletzung von FCB-Verteidiger Ivanov

Grosses Pech für Basel-Verteidiger Ivan Ivanov: Der Bulgare hat sich erneut an seinem im Januar gerissenen Kreuzband verletzt. Er musste operiert werden und fällt mindestens weitere sechs Monate aus.

Ivan Ivanov

Bildlegende: Ivan Ivanov Der Bulgare im Einsatz gegen Chelseas Willian. EQ Images

Ivanov hatte die neuerliche Verletzung konservativ behandeln lassen wollen. Da die Knie-Schmerzen aber nie vollständig nachliessen und im Heilungsprozess keine Fortschritte erzielt wurden, musste sich der 26-Jährige einem weiteren Eingriff unterziehen.

Nun fällt er mindestens ein weiteres halbes Jahr aus und kann frühestens im Meisterschafts-Endspurt ins Spielgeschehen eingreifen.

Wie der zweite Unfall zustande kam, teilte der FC Basel nicht mit. Die erste Verletzung hatte sich Ivanov in einem Testspiel Anfang Jahr gegen Braunschweig zugezogen.

Suchy kam für Ivanov

Als Ersatz hatte der FC Basel bereits in der Winterpause von Spartak Moskau den Tschechen Marek Suchy ausgeliehen und ihn im Sommer fix verpflichtet.