Zum Inhalt springen

Familie Zidane Andere Liga, gleiche Vorzeichen

Während Zinédine Zidane mit einem Bein im CL-Halbfinal steht, kämpft Sohn Enzo gegen den Abstieg in der Super League.

Legende: Video Die unterschiedlichen Karrieren der Zidanes abspielen. Laufzeit 1:35 Minuten.
Vom 08.04.2018.

Für Lausanne und Enzo Zidane steht am Sonntag ein sogenanntes 6-Punkte-Spiel an. Gewinnen die Waadtländer gegen Sion, dürften sie sich der gröbsten Abstiegssorgen entledigt haben.

Der Tabellenkeller der Super League

6. GC
32 Punkte
7. Thun
31 Punkte
8. Lausanne
31 Punkte
9. Lugano
31 Punkte
10. Sion
25 Punkte

In ganz anderen Sphären bewegt sich sein Vater Zinédine als Trainer von Real Madrid. In der Champions League sind die «Königlichen» auf Halbfinal-Kurs, in der Meisterschaft steht am Sonntag der Kracher um Platz 2 gegen Stadtrivale Atlético an.

Positive Vorzeichen

Trotz unterschiedlicher Rolle und anderer Liga können beide Zidanes mit guten Gefühlen in ihr jeweiliges Spiel gehen:

  • Enzo schoss sein erstes Tor in der Super League gegen Sion. Zuletzt war er auch gegen Lugano erfolgreich.
  • Zinédine verlor als Trainer nur 2 von 7 Duellen gegen Atlético. Zudem holte er sich gegen die «Matratzenmacher» 2016 seinen ersten Champions-League-Titel.

Live-Hinweis

Die Partie zwischen Lausanne und Sion können Sie am Sonntag ab 16:00 Uhr live auf SRF zwei und in der Sport App mitverfolgen.