Zum Inhalt springen
Inhalt

Super League FC Thun länger ohne Schindelholz

Der FC Thun muss für längere Zeit auf Nicolas Schindelholz verzichten. Der Innenverteidiger zog sich im Cup-Spiel gegen St. Gallen ohne gegnerische Einwirkung einen Achillessehnen-Riss zu.

Legende: Video Schindelholz' Unfall im Cup-Spiel abspielen. Laufzeit 00:56 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 30.10.2014.

Der Vorfall ereignete sich in der 62. Minute beim Stand von 1:0 für St. Gallen. Schindelholz sprang in die Höhe, um einen hohen Pass zu kontrollieren. Beim Aufsetzen auf den Boden zog sich der 26-Jährige die folgenschwere Verletzung zu.

Schindelholz wird für längere Zeit ausfallen. Einen genauen Zeithorizont nannte der FC Thun nicht. Im Normalfall dauert die Rehabilitation nach einem Achillessehnen-Riss mehrere Monate.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.