FCSG-Sportchef Stübi über Barnetta: «Chance besteht noch»

Am Rande des Saison-Auftakts gegen Lugano sprach St. Gallens Sportchef Christian Stübi über personelle Baustellen beim FCSG.

Video «Fussball: Super League, FCSG-Sportchef Christian Stübi über die personellen Baustellen beim FCSG» abspielen

Christian Stübi über Karanovic, Barnetta und die FCSG-Abwehr

3:09 min, vom 19.7.2015

Zwei Personalien stehen beim FC St. Gallen besonders im Fokus: Tranquillo Barnetta und Goran Karanovic. Ersterer soll 11 Jahre nach seinem Abgang in die Ostschweiz zurückkehren. Beim FCSG würde man ihn selbstredend mit offenen Armen empfangen. «Er hat noch nicht abgesagt, die Chance besteht noch», macht sich Christian Stübi Hoffnungen.

Etwas anders liegt der Sachverhalt bei Karanovic. Gemäss Auffassung des Klubs hat sich der Vertrag des Angreifers automatisch verlängert. Der Spieler selbst sieht dies aber anders und hält sich bislang vom Trainingsbetrieb fern. «Wir stehen in Verhandlungen», erklärte Stübi.

Im Video-Interview nimmt Stübi zudem Stellung zur Baustelle Innenverteidigung.