Zum Inhalt springen

Super League FCZ: Absteiger in guter Gesellschaft

Alle 5 Schweizer Grossklubs haben den Fall in die Zweitklassigkeit schon erlebt. Einige vor nicht allzulanger Zeit.

8 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von franco caroselli, innertkirchen
    Das Absteigen gewisser Grossklubs wie dazumal Basel, Luzern oder nun Zürich hat gewisse Vorteile für viele. Die Polizei und Security müssen jetzt nicht immer bei jedem Heimspiel GC' oder FCZ wegen paar Idioten anwesend sein und Familie oder Abend opfern. Man kann wieder vermehrt die Abende in Zürich geniessen ohne das Krawall gemacht wird. War auch in Basel und Luzern's Zeiten so. Für viele Mitleidende in der NLA vor und nach den Spielen ein Fluch, jedoch in der NLB ein Segen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Alberto da Vinci, Pratteln
    Challange League heißt gleichzeitig auch Halbprofi. Sind gewisse FCZ Spieler schon auf Teilzeitjobs suche? Ich würde gewissen Spieler nur Leistungsbezogene Verträge anbieten. Sieg, Aufstiegs,Cup und evtl. EL Prämien. Keine Leistung kein Gehalt. Mal schauen wer bleiben darf und wer Charakter zeigt und bleibt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Ren Bolt, Pratteln
      Die Spieler haben übrigens keine Abstiegsklausel in ihren Verträgen. Es gibt auch nur eine handvoll interessanter Spieler im FCZ-Kader: Ich denke, Buff und Bua wollen weg. Grgic und Brunner kann man vielleicht noch halten. Ansonsten können alle gehen. Leider wird niemand mit Verstand einen Chiumiento oder einen Cabral kaufen und so bleiben wir wohl auf den faulen Eiern sitzen. Wichtiger ist aber, dass der Verantwortliche für diesen Zustand geht.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Lars Brandenburg, Basel
    Bi uns zBasel isch das jo friener scho eh Volksfescht xi Sehr schöns Video Traditions Lieder Volk heds verdient de bescht Clup sy Und me hilft jo au de Schwiz indäme spieler usbilded oder Eh Gashi oder im Fischer ai die chance gäbe nid Top stars miend hole Ab und zue mol eh schnäppli FCZ kei ahnig was ihr gmacht händ
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Marco Steimle, Basel
      Kei Ahnig, warum usgrächnet de gröschti Schnurri in Züri de Klub hät müese überneh. Aber simmer ehrlich, de Favre isch en eimalige Glücksgriff gsi. Spiel FCB FCZ sind scho länger rächt eisitig worde. Mier isch de Abstieg nach 10 Jahr Canepa rächt, wenn er defür jetzt de Huet nimmt. So eine wünsch ich echt keim Fuessballfan as Bei.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen