Zum Inhalt springen

Super League FCZ: Ohne Goalgetter Frey gegen auswärtsschwache Luzerner

2 Runden vor der Winterpause empfängt der Tabellendritte Zürich Luzern. Die Zentralschweizer reisen mit gemischten Gefühlen in den Letzigrund.

Michael Frey.
Legende: Wird gegen Luzern gesperrt fehlen Michael Frey. Keystone

Ausgerechnet der beste Torschütze fehlt dem FC Zürich beim Spiel gegen Luzern. Michael Frey muss eine Gelbsperre absitzen. Der Berner traf in der laufenden Saison bisher sechsmal und schoss die Zürcher mit einem Doppelpack in den Cup-Halbfinal. Nun müssen andere für die Tore sorgen.

Dwamena, Rodriguez und Koné gefordert

Allen voran könnte Raphael Dwamena in die Bresche springen. Der Ghanaer erzielte im letzten Spiel gegen St. Gallen sein viertes Saisontor. Auch Moussa Koné und Roberto Rodriguez sind Kandidaten für einen Treffer.

Letzte Auftritte in Zürich erfolgreich

Die Gäste haben hingegen andere Sorgen. Auswärts holt das Team von Markus Babbel kaum Punkte. Nur gerade 5 Zähler stehen auf dem Konto. Die Zentralschweizer sind damit das schlechteste Auswärtsteam der Liga.

Im Letzigrund kann der FCL seine Bilanz verbessern. Das Zürcher Stadion scheint ein gutes Pflaster zu sein. Die letzten 6 Spiele in der Super League auf FCZ-Boden gewannen die Luzerner.

Livehinweis

Livehinweis

Verfolgen Sie die Partie Zürich - Luzern ab 15:45 Uhr live auf SRF zwei oder in der Sport App.