Zum Inhalt springen

Super League Fussball-News: Basel holt Nachwuchstalent

Der FC Basel hat vom Promotion-League-Klub Servette den 18-jährigen Offensivspieler Dereck Kutesa verpflichtet. Der meist als Flügel agierende U19-Nationalspieler wird die Rückrunde aber noch leihweise mit den Genfern bestreiten.

Dereck Kutesa
Legende: Dereck Kutesa Hier bei einem U19-Länderspiel gegen Österreich. Keystone

Dereck Kutesa erhält einen Vertrag über dreieinhalb Jahre mit Option auf ein weiteres Jahr. Er wird im Januar die Rückrunden-Vorbereitung mit dem FCB mitmachen, kehrt dann aber bis Saisonende zu Servette zurück. Per 1. Juli 2016 stösst er definitiv zum FC Basel.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Lukas, Bern
    Interessant. Ähnliche Strategie wie YB bei Zakaria verfolgt hat. Ob der FCB dem Jungen dann auch die nötige Einsatzzeit geben wird? Im Sommer werden bestimmt zwei Spieler auf seiner Position den Verein verlassen. Trotzdem konnte ich die Personalpolitik am Rheinknie in letzter Zeit nicht immer nachvollziehen. Sind wir gespannt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Jan G., Reinach
      Vermutlich wird er zuerst für die zweite Manschaft des FC Basels in der Promotion League spielen oder er wird wieder verliehen, sollte es für die erste Manschaft noch nicht reichen. Das war übrigens auch bei Fabian Schär, der von Wil kam, der Fall, dieser wollte jedoch im Kader der 1. Manschaft bleiben und schaffte prompt den Durchbruch.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen