Zum Inhalt springen
Inhalt

Super League Fussball-News: Grgic leihweise von Stuttgart zu Sion

Der Mittelfeldspieler Anto Grgic wechselt leihweise bis zum Sommer 2019 mit Kaufoption vom VfB Stuttgart zum FC Sion. Und: Der FC Basel holt einen Ersatzgoalie.

Anto Grgic
Legende: Leihweise zum FC Sion Anto Grgic. Imago

Anto Grgic kehrt vom VfB Stuttgart zurück in die Schweiz zum FC Sion. Der 21-Jährige war im Sommer 2016 vom FC Zürich in die 2. Bundesliga gewechselt, wo er mit Stuttgart den Wiederaufstieg in die oberste Spielklasse schaffte. In der aktuellen Saison kam er bei Stuttgart kaum zum Einsatz: Der Schweizer U21-Nationalspieler spielte 5 Minuten in der Bundesliga und 15 Minuten im DFB-Pokal.

Der FC Basel holt Goalie Signori Antonio vom angolanischen Klub Primeiro de Agosto zurück in die Schweiz. Der 23-Jährige stand bei Lausanne-Sport 2013 und 2014 während 12 Spielen im Tor. Der Meister verpflichtet den angolanisch-schweizerischen Doppelbürger bis Saisonende.

Der FC Thun verstärkt sich mit zwei neuen Spielern. Djordje Nikolic und Grégory Karlen wechseln per sofort leihweise den Berner Oberländern. Nikolic gehört dem FC Basel und bestritt die Hinrunde auf Leihbasis beim FC Schaffhausen. Der 20-Jährige ergänzt das Thuner Torhütergespann. Karlen soll als Mittelfeldspieler die Offensive verstärken.

Der spanische Tabellenführer FC Barcelona hat den Kolumbianer Yerry Mina verpflichtet. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger kommt für 11,8 Millionen Euro vom brasilianischen Erstligisten Palmeiras São Paulo und unterschreibt bei den Katalanen einen Vertrag bis 30. Juni 2023, wie der Fussball-Klub am Donnerstag bekanntgab.

Sendebezug: Radio SRF 4, Nachrichten, 11.01.2018, 17:00 Uhr