Zum Inhalt springen

Super League Fussball-News: Schlechte Geburtstags-News für Voser

Der FCZ hat am Donnerstag kommuniziert, dass er in der Rückrunde ohne Kay Voser plane. Dies just am Geburtstag des jetzt 31-Jährigen. Und: SL-Topskorer Simone Rapp verlässt Thun per sofort und schliesst sich Lausanne an.

Kay Voser
Legende: Quo vadis Kay Voser? Die Zukunft des Aussenverteidigers ist ungewiss. Keystone

Der FC Zürich verzichtet in der Rückrunde auf die Dienste von Kay Voser. Wie die Zürcher am Donnerstag auf ihrer Website schrieben, gehört der 31-jährige Aussenverteidiger, der in dieser Saison nur auf fünf (Teil-)Einsätze kam, in der Rückrunde nicht mehr dem Kader der 1. Mannschaft an. Wenige Stunden zuvor hatten die Zürcher Voser auf Twitter noch zu dessen 31. Geburtstag gratuliert und ihm «nur das Beste» gewünscht...

Der FCZ gratuliert Voser zum Geburtstag

Vorbehaltlich des Medizinchecks wechselt Simone Rapp per sofort von Thun zu Lausanne. Das gaben die Berner Oberländer bekannt. Der 25-jährige Stürmer führt mit bislang 9 Treffern die Torschützenliste der höchsten Liga an. Sein Vertrag in Thun wäre noch bis Sommer 2019 weitergelaufen. In Lausanne, wo er bis 2021 unterzeichnete, ist er nach Enzo Zidane und Alexander Fransson die 3. Verstärkung.

Legende: Video Rapps Triplette gegen Lausanne abspielen. Laufzeit 1:08 Minuten.
Vom 28.10.2017.

Dafür wechselt Verteidiger Sven Joss von YB zurück zu Thun. Der 23-Jährige hatte bereits in der Saison 2015/16 leihweise in der Stockhorn Arena gespielt. Nun unterzeichnete er einen Kontrakt bis 2020. Für YB kam er im Herbst achtmal zum Einsatz.

Sendebezug: Radio SRF 1, Nachmittagsbulletin, 4.1.18, 17:12 Uhr

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.