Fussball-News: YB holt Gonzalez zurück

Alexander Gonzalez wird im Sommer von seinem Leihklub Thun zu den Young Boys zurückkehren. Im Gegenzug soll YBs Marco Bürki in der nächsten Saison Spielpraxis bei den Berner Oberländern sammeln.

Alexander Gonzalez jubelt.

Bildlegende: Zurück zu YB Alexander Gonzalez. Keystone

Alexander Gonzalez erzielte in der aktuellen Saison in 28 Partien 4 Tore für den FC Thun. Die vergangene Saison hatte der Venezolaner beim FC Aarau bestritten. Nun kehrt er für die kommende Spielzeit zu seinem Besitzerklub, den Young Boys, zurück.

Im Gegenzug leihen die Young Boys Marco Bürki an Thun aus. Der 21-jährige Defensivspezialist wird für eine Saison am Thunersee spielen und soll dort Spielpraxis sammeln. YB verlängerte den Vertrag mit dem jüngeren Bruder von Nati-Goalie Roman Bürki um 3 Jahre.

Die Schweizer Schiedsrichterin Esther Staubli wird am 14. Mai den Champions-League-Final zwischen dem FFC Frankfurt und Paris St-Germain leiten. Assistiert wird Esther Staubli von ihren Landsfrauen Belinda Brem und Susanne Küng. Als vierte Offizielle fungiert Désirée Grundbacher. Seit 2006 leitet Staubli internationale Fussballspiele und wird im Sommer an der WM in Kanada im Einsatz stehen.

Video «Fussball: Frauen-WM in Kanada, Schiedsrichterwesen» abspielen

Staubli im 1. Ref-Trainingscamp der FIFA für die Frauen-WM 2015

4:24 min, aus sportaktuell vom 23.4.2015