Kein Fussball am Sonntag im Wallis

Die für den frühen Sonntagnachmittag angesetzte Super-League-Partie zwischen dem FC Sion und St. Gallen kann wegen schneebedeckten Terrains nicht stattfinden.

Im beleuchteten Tourbillon findet ein Fussballspiel stat.

Bildlegende: Schnee statt Fussball Am Sonntag können die Lichter im Tourbillon nicht angehen. Keystone

Im Wallis fällt derzeit reichlich Schnee. Aus diesem Grund hatte am Samstagmorgen in Crans-Montana bereits die Weltcup-Abfahrt der Frauen vertagt werden müssen.

Nun kommt es auch in der Super League zu einer Programmänderung. Im Tourbillon liegt zu viel Schnee. Der Platz ist nicht freizukriegen bis am Sonntagmittag. Deshalb kann die Partie zwischen Sion und St. Gallen nicht stattfinden.

Damit stehen am Sonntag anlässlich der 20. Runde nur die Partien GC - Basel und Luzern - Zürich auf dem Programm. Beide Begegnungen werden um 16 Uhr angepfiffen.