Zum Inhalt springen

Super League Lausanne-Sport bekommt neuen Besitzer

Bei Lausanne-Sport kommt es zu einem Besitzerwechsel. Die Gruppe chemischer Betriebe (INEOS) mit Sitz in Rolle übernimmt den Klub am Montag.

Westschweizer Medien vermelden den Wechsel übereinstimmend. Der seit 2013 amtierende Vereinspräsident Alain Joseph hat nach längerer Suche nun einen Nachfolger gefunden. Die Gruppe INEOS ist bereits Hauptsponsor beim lokalen Eishockey-Klub Lausanne HC.

Das Unternehmen mit Sitz in Rolle (VD) verfügt über 17'000 Angestellte und ist in 16 Ländern vertreten. 2016 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz in der Höhe von 40 Milliarden Dollar.