Lausanne und das FCB-Trauma – folgt Akt IV?

Drei Spiele, dreimal geführt, dreimal verloren, und dies auf dramatische Weise. Lausanne kämpft im Heimspiel gegen Basel gegen ein Trauma.

    • 1.
      Der I. Akt: Der späte Balanta-Schock
      Der Aufsteiger hält im 1. Vergleich mit dem Meister ausgezeichnet mit, geht in Führung und hält das Remis bis in die Nachspielzeit – bis Balanta für die Entscheidung sorgt.
      Video «Basel dank Balanta zum späten Sieg» abspielen

      Lausanne lässt einen Punkt liegen

      1:01 min, vom 21.9.2016

    • 2.
      Der II. Akt: Basel klaut den Sieg in der Nachspielzeit
      Lausanne führt bis über die 90. Minute hinaus. Dann schlagen Marek Suchy und Marc Janko zu.
      Video «2 Last-Minute-Treffer bringen Basel Sieg» abspielen

      2 Last-Minute-Treffer bringen Basel Sieg

      6:11 min, aus sportaktuell vom 5.11.2016

    • 3.
      Der III. Akt: Lausanne schenkt den Sieg nach 3:1 noch her
      Nach dem 2. Tor von Benjamin Kololli sieht Lausanne in Basel in der 68. Minute wie der sichere Sieger aus. Doch Seydou Doumbia, Manuel Akanji und Marc Janko drehen das Spiel noch.
      Video «Zusammenfassung Basel - Lausanne» abspielen

      Dank 3 Toren in den letzten 20 Minuten: Basel schlägt Lausanne

      2:36 min, vom 19.2.2017

Gewinnt Lausanne im IV. Akt?

  • Ja, diesmal klappt es.

    19%
  • Nein, aber ein Unentschieden schaut heraus.

    10%
  • Nein. Basel holt auch diesmal 3 Punkte.

    70%
  • 1004 Stimmen wurden abgegeben