Michael Lang wechselt nach Basel

Meister Basel hat von den Grasshoppers Verteidiger Michael Lang unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige unterschrieb bei den «Bebbi» bis 2019.

Michael Lang

Bildlegende: Spielt neu beim Meister Michael Lang. EQ Images

Michael Langs Vertrag bei den Grasshoppers war zum Ende der aktuellen Saison ausgelaufen. Der 24-Jährige wechselt demnach ablösefrei zum FC Basel. Lang absolvierte seit 2011 152 Pflichtspiele für GC und erzielte dabei 14 Tore.

«  Sportlich der beste Schritt »

Michael Lang

Bereits vor geraumer Zeit hatte der gebürtige St. Galler angekündigt, dass er den Rekordmeister verlassen wolle. «Basel ist sportlich für mich der beste Schritt», begründete Lang seine Entscheidung. Er habe gespürt, dass man ihn beim FCB unbedingt haben wollte. «Nun will ich beim FCB Schritt für Schritt zu dem Führungsspieler werden, der ich schon bei GC war.»

Lang hat für die Schweiz acht Länderspiele absolviert und gehörte vor einem Jahr zum WM-Kader unter Ottmar Hitzfeld. Sein bisher einziges Tor für die Schweiz erzielte er im Oktober 2013 beim 2:1-Sieg in Albanien, welcher der SFV-Auswahl die Qualifikation für die WM-Endrunde 2014 bescherte.