Neues Trainerduo für Sion - mehrere Spieler werden degradiert

Die 0:5-Niederlage des FC Sion in St. Gallen hat Folgen: Das bisherige Trainerduo Arno Rossini/Gennaro Gattuso wird durch den bisherigen U21-Staff ersetzt. Neuer Chefcoach wird Michel Decastel, Christophe Moulin wird sein Assistent.

Video «Neues Trainerduo für Sion - mehrere Spieler werden degradiert» abspielen

Neues Trainerduo für Sion - mehrere Spieler werden degradiert

1:07 min, vom 13.5.2013

Auch im Spielerkader gibt es eine grosse Rochade: Für die letzten 5 Saisonspiele stossen acht U21-Spieler ins Elitekader. Für Dragan Mrdja, Karim Yoda, Michael Dingsdag, Arnaud Bühler, Anthony Sauthier und Alberto Regazzoni hat es keinen Platz mehr in der 1. Mannschaft.

Gattuso bleibt offenbar im Kader

Sion meldete zudem 2 Spieler offiziell als verletzt: Gennaro Gattuso sowie Joaquim Adao. Nach einem Bericht der Sportnachrichtenagentur SI Genf unterhielt sich Gattuso am Nachmittag mit Präsident Christian Constantin. Der italienische Weltmeister werde - anders als Adao - nach seiner Genesung ins Kader der 1. Mannschaft zurückkehren.

Constantin hatte Gattuso im Februar als Spielertrainer eingesetzt und bei dieser Gelegenheit den 35-Jährigen in den höchsten Tönen gelobt. 

Enttäuschende Resultate

Die Walliser begründen die markanten Veränderungen mit den «mittelmässigen Resultaten in den letzten Wochen». In den letzten 11 Spielen holte der ambitionierte Klub nur 10 Punkte. Zudem schied Sion unter Gattuso durch eine 0:1-Heimniederlage gegen Basel aus dem im Wallis hoch geschätzten Cup aus.

6. Trainerwechsel in dieser Saison

Der FC Sion verzeichnet damit bereits den 6. Trainerwechsel der laufenden Saison. Neben Decastel und Rossini waren bereits Sébastien Fournier, Pierre-André Schürmann und Victor Muñoz im Wallis gescheitert.

Rückkehr auf die Trainerbank

Decastel trainiert die Sittener bereits zum 3. Mal. Erst Ende Oktober 2012 war er von Präsident Christian Constantin beurlaubt worden, ehe er das Traineramt bei der U21 übernahm.

Video «Fussball: St.Gallen - Sion» abspielen

Sions 0:5-Schlappe gegen St. Gallen

4:59 min, vom 11.5.2013