Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Basel - Xamax
Aus Sport-Clip vom 04.07.2020.
abspielen
Inhalt

Petretta und Cabral treffen Souverän ist anders, aber Basel erfüllt Pflicht gegen Xamax

  • Der FC Basel schlägt Xamax zuhause zum Auftakt der 28. Runde in der Super League mit 2:0.
  • Raoul Petretta und einmal mehr Arthur Cabral treffen für den FCB.
  • Dank dem Sieg verkürzt Basel den Rückstand auf Leader St. Gallen vorläufig auf 5 Punkte.
  • Im 2. Samstagsspiel bezwingt der FCZ Servette.

Erst nach 82 Minuten durfte der FCB aufatmen. Der eingewechselte Rückkehrer Dimitri Oberlin verschaffte sich auf dem rechten Flügel dank seiner Geschwindigkeit Platz und bediente mit einem scharfen Pass in die Mitte Arthur Cabral. Der Brasilianer liess sich nicht 2 Mal bitten und setzte mit dem 2:0 den Deckel auf den Basler Sieg. Für Cabral war es im 5. Spiel nach dem Re-Start bereits Treffer Nummer 4.

Video
Cabral sorgt für die Siegsicherung
Aus Sport-Clip vom 04.07.2020.
abspielen

Xamax dem Ausgleich sehr nahe

Nach dem 0:2 kam von Xamax nicht mehr viel. Die Neuenburger hatten ihr Pulver in der ersten Viertelstunde nach der Pause verschossen. Der Ausgleich lag in der Luft, doch fallen wollte er trotz zweier Grosschancen nicht:

  • 49. Minute: Raphaël Nuzzolo wird im Strafraum stark von Diafra Sakho in Szene gesetzt. Doch Xamax' Topskorer trifft den Ball für einmal alles andere als wunschgemäss.
  • 60. Minute: Wieder ist Nuzzolo beteiligt. Mit einem Doppelpass lanciert er Janick Kamber. Der Aussenverteidiger macht alles richtig, doch FCB-Hüter Jonas Omlin bewahrt sein Team mit einer Glanzparade vor dem 1:1.
Video
Nuzzolo scheitert an sich selber, Kamber an Omlin
Aus Sport-Clip vom 04.07.2020.
abspielen

Vor der Pause hatte der FCB deutlich besser agiert und sich zahlreiche Chancen erarbeitet. Mit etwas mehr Glück hätte die Partie auch schon bei Spielmitte vorentschieden sein können. Doch innert weniger Minuten retteten Samir Ramizi (36.) und Léo Seydoux (41.) für den geschlagenen Laurent Walthert auf der Linie.

Die Führung für den FCB ging auf das Konto von Raoul Petretta. Der 23-Jährige verwertete eine Flanke von Valentin Stocker mit einer starken Direktabnahme.

Video
Stocker flankt, Petretta vollstreckt
Aus Sport-Clip vom 04.07.2020.
abspielen

So geht's weiter

Dank den 3 Punkten rückt Basel, das gleich auf mehrere Nachwuchsspieler in der Startelf setzte, zumindest vorübergehend bis auf 5 Zähler an Tabellenführer St. Gallen heran. Am Mittwoch reist das Koller-Team ins Wallis zum FC Sion.

Schlusslicht Xamax derweil muss hoffen, dass Sion (auswärts bei St. Gallen) und Thun (auswärts in Luzern) am Sonntag nicht auf 5 respektive 6 Punkte davonziehen.

Video
Oberlin: «Hatte noch meine Wohnung in Basel»
Aus Sport-Clip vom 04.07.2020.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 01.07.2020, 20:10 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.