Servette verpflichtet Omar Kossoko

Super-League-Schlusslicht Servette hat sich mit dem französischen Stürmer Omar Kossoko verstärkt. Der 24-Jährige spielte in der letzten Saison für Auxerre und war zuletzt vereinslos. Er kommt als Ersatz für Eric Mouloungui.

Omar Kossoko (l.) im Dress von Auxerre.

Bildlegende: Verstärkung Omar Kossoko (l.) im Dress von Auxerre. EQ Images/Archiv

Omar Kossoko unterschrieb bei Servette bis Ende Saison mit Option auf ein weiteres Jahr. Der 24-jährige Mittelfeldspieler hatte bereits zu Jahresbeginn während eines Monats in Genf geweilt, war dann aber überstürzt Richtung Crystal Palace abgereist.

Ersatz für Mouloungi

Die Verpflichtung des Franzosen kam nun doch noch zustande, weil sich der Transfer von Eric Mouloungui zerschlagen hat. Der Nationalspieler Gabuns ist in Genf verletzt eingetroffen und hat den medizinischen Test nicht bestanden.