Skibbe zum «Fall Salatic»: «Das Ziel ist die Trennung»

GC-Captain Vero Salatic bleibt weiter suspendiert. Eine endgültige Entscheidung hat der Zürcher Fussball-Klub aber noch nicht gefällt.

Video «Fussball: Wie weiter bei GC?» abspielen

Wie weiter bei GC?

3:19 min, aus sportaktuell vom 12.9.2014

Seit Ende August ist Vero Salatic bei GC suspendiert. Der GC-Captain, mit einem Vertrag bis 2021 ausgerüstet, hatte sich mit Trainer Michael Skibbe überworfen.

Am Freitag haben sich der 28-jährige Mittelfeldspieler und der GC-Verwaltungsrat zu Gesprächen getroffen. Zu einer endgültigen Lösung sind die beiden Parteien aber noch nicht gekommen. Laut Medienmitteilung werde der Dialog nächste Woche fortgeführt.

Skibbe sieht keine gemeinsame Zukunft

Video «Fussball: GC-Skibbe zum «Fall Salatic»» abspielen

Skibbe zum «Fall Salatic»

0:10 min, vom 12.9.2014

Trainer Michael Skibbe verneint, dass der «Fall Salatic» den Trainingsbetrieb negativ beeinflusse. Die Sache sei «durch». Gegenüber den versammelten Journalisten liess er wissen, dass er sich eine gemeinsame Zukunft mit Salatic nicht vorstellen könne. «Das Ziel des Klubs ist, dass es zu einer Trennung kommt», so der Deutsche. Weitere Details wolle der Klub nächste Woche bekanntgeben.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 12.09.14, 18:50 Uhr

Resultate und Tabellen