SL-News: Ägypter zum FCB

Der FC Basel hat den ägyptischen Nationalspieler Ahmed Hamoudi verpflichtet. Und: Weitere Super-League-News.

Basel stattete den ägyptischen Internationalen Ahmed Hamoudi, mit vollem Namen Ahmed Mohamed Bekhit Abdelgaber, mit einem Vierjahres-Vertrag aus. Der 24-jährige Flügelspieler lief zuletzt für den Smouha SC auf. Für den Klub aus Alexandria, zuletzt Vizemeister, erzielte der 7-fache Nationalspieler in der letzten Saison 8 Treffer.

Der FC Luzern muss mehrere Wochen auf Oliver Bozanic verzichten. Der 25-jährige Australier zog sich am vergangenen Donnerstag in der Europa-League-Quali gegen St. Johnstone (4:5 n.P.) eine Verletzung im Lendenbereich zu.

Nachdem dem bisherigen Technischen Direktor Marco Bernet vor 3 Wochen eine neue Aufgabe zugeteilt worden war, verlässt der 56-Jährige den FC Zürich jetzt. Den Bereich «Entwicklung und Talentmanagement» leiten nun Albert Hohl und Thomas Bickel.

Der FCB hat eine neue Aufgabe für Marco Walker gefunden. Der 44-Jährige tritt die neu geschaffene Stelle als Talentmanager an. Nach dem Trainerwechsel von Murat Yakin zu Paulo Sousa war für Walker kein Platz mehr im Coaching-Staff der 1. Mannschaft.