SL-News: FCZ schenkt Forte früh das Vertrauen

Uli Forte geniesst beim FC Zürich das volle Vertrauen. Nach geglücktem Saisonstart mit dem 2:0-Derbysieg macht der Stadtklub die vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem Cheftrainer publik.

Video «FCZ verlängert mit Forte» abspielen

FCZ verlängert mit Forte

0:24 min, aus sportflash vom 25.7.2017

Uli Forte übernahm die Zürcher im Frühling 2016. Zwar konnte der 42-Jährige damals den Abstieg nicht mehr vermeiden, holte aber mit seinem neuen Arbeitgeber den Pokal im Schweizer Cup. Und er führte den FCZ sogleich ins Oberhaus zurück und wird nun dafür belohnt. Der Klub verlängerte seinen Ende der aktuellen Saison auslaufenden Vertrag vorzeitig bis Mitte 2019.

«Er hat im vergangenen Jahr das Ziel Wiederaufstieg souverän erreicht. Wir sind überzeugt, dass er die Mannschaft in den kommenden Jahren weiterentwickeln wird», begründete Präsident Ancillo Canepa den Entscheid. Forte war vor seinem Engagement beim FCZ auch an der Seitenlinie bei Wil, GC, YB und in St. Gallen tätig.