SL-News: Gerndt von YB zu Lugano

Alexander Gerndt verlässt die Berner Young Boys und wechselt ins Tessin zum FC Lugano.

Alexander Gerndt.

Bildlegende: Geht neu für Lugano auf Torejagd Alexander Gerndt. EQ Images

Der Schwede Alexander Gerndt und die Berner Young Boys gehen getrennte Wege. Der noch ein Jahr gültige Vertrag wurde per sofort aufgelöst. Der 31-Jährige wechselt zum FC Lugano. Gerndt kam 2013 zu YB und erzielte 26 Tore in 98 Super-League-Spielen. Im Tessin unterschrieb er einen Vertrag bis 2018.