SL-News: Neue Funktion für Marco Bernet im FCZ

Der FC Zürich teilt seinem bisherigen Sportchef eine neue Aufgabe mit weniger Verantwortung zu. Anstelle von Marco Bernet sollen sich nun vor allem Präsident Ancillo Canepa und Trainer Urs Meier um das Transfergeschäft kümmern.

Urs Meier und Marco Bernet

Bildlegende: Neue Rollenverteilung Anstelle von Marco Bernet (rechts) soll künftig unter anderen Trainer Urs Meier über Transfers entscheiden. Keystone

Der FC Zürich löst den Posten des Sportchefs auf. Somit wird diese Funktion nicht mehr von Marco Bernet besetzt. Der 56-Jährige soll nach anderthalb Jahren als Technischer Direktor künftig dem Bereich «Entwicklung und Talentförderung» vorstehen. In einem Communiqué bezeichnet der Klub diese Rochade als «organisatorische Anpassung». Für die sportlichen Bereiche ist neu ein 7-köpfiges Gremium verantwortlich. Einsitz haben unter anderen Präsident Ancillo Canepa und Trainer Urs Meier.