SL-News: Saisonende für Faivre

Für Guillaume Faivre ist die Saison vorzeitig beendet. Der Torhüter des FC Thun fällt mit einer Handverletzung aus.

Video «Faivre verletzt sich an der Hand» abspielen

Faivre verletzt sich an der Hand

0:48 min, aus sportpanorama vom 24.4.2016

Der FC Thun kann in dieser Saison nicht mehr auf die Dienste von Guillaume Faivre zählen. Der 29-jährige Goalie zog sich im Spiel gegen Luzern (0:3) bei einem Zusammenstoss mit dem Luzerner Christian Schneuwly einen Bruch des Mittelhandknochens des Mittelfingers zu. Faivre wurde am Montag im Spital Thun operiert.