SL-News: Saisonende für Hoarau

Die Young Boys müssen wie erwartet für den Rest der Saison auf ihren Topskorer verzichten. Und: Roger Assalé wird für zwei Spiele gesperrt.

Video «Hoarau verletzt sich unglücklich» abspielen

Hoarau verletzt sich gegen Basel unglücklich

0:38 min, vom 9.4.2017

Die laufende Saison ist für Guillaume Hoarau zu Ende. Der Franzose hatte sich am Sonntag beim 1:1 in Basel das linke Hüftgelenk ausgerenkt. Genaue Abklärungen haben am Montag ergeben, dass keine Operation nötig ist. Die Verletzungen, die er sich bei der Hüftluxation zugezogen hat, erfordern jedoch eine längere Wettkampfpause.

Daneben muss YB für die kommenden zwei Heimspiele am Ostermontag gegen die Grasshoppers und am Sonntag, 23. April, gegen Lugano ohne einen weiteren Stürmer auskommen: Roger Assalé wird nach seiner Tätlichkeit am Sonntag gegen Blas Riveros vom FC Basel für zwei Spiele gesperrt. Der Stürmer von der Elfenbeinküste hatte seinem Gegenspieler die Hand ins Gesicht geschlagen.