SL-News: Thun holt Facchinetti

Der FC Thun reagiert auf den Abgang von Sven Joss. Er verpflichtete per sofort Aussenverteidiger Mickaël Facchinetti vom Challenge-League-Klub Neuchâtel Xamax.

Mickaël Facchinetti rennt im St.-Gallen-Dress dem Ball nach.

Bildlegende: Mickaël Facchinetti Nach St. Gallen heisst seine nächste Super-League-Station Thun. Keystone

Mickaël Facchinetti unterschrieb im Berner Oberland einen Vertrag über 3 Jahre plus Option auf Verlängerung. Der Enkel von Xamax-Legende Gilbert Facchinetti bestritt in seiner Karriere bereits 137 Super-League-Partien für St. Gallen, Lausanne und Xamax. Zuletzt war die 25-jährige Defensivkraft aber nur noch in der zweithöchsten Liga engagiert – Anfang 2016 hatte ihn sein Stammklub Neuchâtel verpflichtet. Beim FC Thun soll Facchinetti den zu den Young Boys zurückgekehrten Sven Joss ersetzen.