Zum Inhalt springen
Inhalt

Super League So lief der 3:1-Sieg der Grasshoppers gegen Aarau

Die Grasshoppers gewinnen in der 25. Runde der Super League gegen den FC Aarau mit 3:1. Yoric Ravet (22.), Caio (57.) und Munas Dabbur (73.) trafen für das Heimteam. Hier können Sie den Spielverlauf nachlesen.

GC beim Jubel.
Legende: Jubel Die Grasshoppers freuen sich über den zweiten Treffer. SRF

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 22:00

    GC verschafft sich Luft

    Die Grasshoppers haben das Heimspiel gegen Aarau mit 3:1 gewonnen und sich damit wohl aus dem Abstiegskampf verabschiedet. 11 Runden vor Saisonschluss liegen die Zürcher beruhigende 8 Punkte vor Schlusslicht Aarau.

    Die entscheidenden Tore für die Hoppers erzielten vor 5700 Zuschauern im Letzigrund Caio in der 57. Minute und Dabbur in der 73. Minute.

    Aarau hatte das Spiel kurz nach der Pause durch Slikovic (48.) ausgleichen können - der Stürmer stand nach einer konfusen Situation im Strafraum jedoch klar in Offsideposition.

  • 21:50

    Abpfiff

    Nikolaj Hänni beendet diese Regenpartie im Letzigrund.

  • 21:48

    Wechsel bei GC (91.)

    Für die letzten Minuten kommt bei GC der Matchwinner aus dem Spiel in Thun. Shani Tarashaj ersetzt Yoric Ravet.

  • 21:47

    Die Nachspielzeit

    Die offizielle Spielzeit ist um und es werden drei Minuten nachgespielt.

  • 21:46

    Frecher Versuch GC (88.)

    Matteo Fedele steht an der Mittellinie bereit um einen Freistoss zu treten. Er sieht, dass Mall etwas weit vor seinem Kasten steht und versucht es mit einem Weitschuss. Der Aarau-Keeper kann gerade noch zurückeilen und mit einer Hand den Ball um die Latte lenken.

  • 21:44

    Wechsel bei GC (87.)

    Für Munuas Dabbur kommt Verteidiger Moritz Bauer ins Spiel. Es ist der zweite Wechsel von GC-Trainer Tami.

  • 21:43

    Chance für Aarau (85.)

    Ognjen Mudrinski kommt nach einem Corner zum Kopfball, der knapp am Pfosten vorbei fliegt.

  • 21:40

    Wechsel bei Aarau (80.)

    Ognjen Mudrinski kommt für Luca Radice. Es ist der dritte und letzte Wechsel für Sven Christ.

  • 21:39

    Aarau versucht zu reagieren (77.)

    Die Gäste kommen zu einem Eckball, der aber nichts einbringt. Man ist vom Anschlusstreffer weit entfernt.

  • 21:32

    TOR FÜR DIE GRASSHOPPERS - DABBUR ERHÖHT AUF 3:1 (73.)

    Den Aarauern unterläuft in der Defensive ein schwerwiegender Fehler. Frano Milnar misslingt ein Pass, der zur Vorlage für Munas Dabbur wird. Der Israeli nimmt Fahrt auf und setzt sich im Strafraum gegen 3 Gegenspieler mit einem schönen Solo durch. Schliesslich erwischt er Mall in der nahen Torecke und trifft zum 3:1 für GC. Das dürfte die Vorentscheidung in dieser Partie sein.

    Dabbur beim Torjubel.
    Legende: 3:1 Dabbur sorgt mit seinem Treffer für die Entscheidung. SRF
  • 21:27

    Mall pariert gegen Ravet (69.)

    Der Aarauer Goalie verhindert mit einer starken Parade den dritten Gegentreffer. Er ist mit einem schnellen Reflex zu Boden und lenkt das scharfe Geschoss von Ravet um den Pfosten.

  • 21:23

    Wechsel bei GC (66.)

    Anatole Ngamukol kommt für Nassim Ben Khalifa. Es ist ein 1:1-Wechsel im Sturm.

  • 21:22

    Gelbe Karte gegen GC (65.)

    Matteo Fedele holt Stephan Andrist von den Beinen und wird dafür verwarnt.

  • 21:16

    TOR FÜR DIE GRASSHOPPERS - CAIO TRIFFT ZUM 2:1 (57.)

    Mit der ersten Chance nach dem Seitenwechsel legt das Heimteam wieder vor. Munas Dabbur zieht aus rund 20 Metern ab. Der Ball prallt über den Rücken von Aarau-Keeper Joel Mall vom einen an den anderen Pfosten, sodass Caio nur noch einzuschieben braucht. Ein sehr unglücklicher Treffer aus Sicht der Aarauer.

    Caio jubelt.
    Legende: 2:1 Caio trifft mit etwas Glück zum 2:1 für GC. SRF
  • 21:10

    Chance für Aarau (52.)

    Der eingewechselte Frano Milnar kommt zu einem vielversprechenden Abschluss, hat sein Visier aber noch zu hoch eingestellt.

  • 21:04

    TOR FÜR AARAU - PETAR SLISKOVIC TRIFFT ZUM 1:1 AUSGLEICH (48.)

    Was für ein Auftakt in diese zweite Hälfte. Aarau kommt durch den eingewechselten Stephan Andrist zum Torabschluss, welchen GC-Keeper Vaso Vasic nur bis zu Sliskovic klären kann. Der Aarau-Stürmer braucht nur noch einzuschieben. Die Grasshoppers reklamieren Abseits, und dürften damit Recht haben.

    Die Aarauer beim Jubel.
    Legende: Ausgleich Der Tabellenletzte bejubelt den 1:1-Ausgleich. SRF
  • 21:01

    Weiter gehts

    Der Ball rollt im Letzigrund wieder.

    Aarau-Trainer Sven Christ hat in der Pause zwei Wechsel vorgenommen. Stephan Andrist und Frano Milnar ersetzen Sven Lüscher und Moreno Costanzo.

  • 20:50

    Halbzeitfazit

    Die Grasshoppers gehen dank dem Tor von Yoric Ravet in der 22. Minute mit einer 1:0-Führung in die Pause. Es ist eine verdiente Führung für das Team von Pierluigi Tami, das mehr vom Spiel hatte und sich ein Chancenplus erspielen konnte. Aarau seinerseits kam zu zwei guten Chancen, welche man nicht verwerten konnte. Die Gäste müssen effizienter auftreten um nach der Pause die drohende Niederlage noch abwenden zu können. Bis gleich.

  • 20:46

    Pausenpfiff

    Nikolaj Hänni bittet beim strömendem Regen in die Pause.

  • 20:45

    Riesenparade von Mall (44.)

    Freistoss-Spezialist Caio zirkelt den Ball aus rund 17 Metern perfekt um die Mauer. Joel Mall pariert aber mit einer sensationellen Parade. Eine schöne Aktion aller Beteiligten.

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 21.3.2015, 17:50 Uhr