So verlief die Partie St. Gallen - YB

Die Ostschweizer drehen die Partie gegen YB dank einer starken Leistung in der 2. Hälfte und gewinnen mit 3:1. Lesen sie den Spielverlauf hier nach.

Karanovic schiesst Sekunden nach seiner Einwechslung das 3:1 und wird von seinen Team-Kollegen gefeiert.

Bildlegende: Entscheidung Karanovic schiesst Sekunden nach seiner Einwechslung das 3:1 und wird von seinen Team-Kollegen gefeiert. SRF

St. Gallen - Young Boys 3:1

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 22 :07

    Mehr Fussball am Sonntag

    Das wars für heute. Morgen Sonntag 13.45 Uhr gehts weiter mit den Spielen GC-Vaduz und Aarau-Sion. Um 16:00 Uhr folgt dann der Klassiker Basel-FCZ live auf SRF zwei. Natürlich werden sie auch wieder hier im Ticker auf dem Laufenden gehalten.

  • 22 :03

    St. Gallen dreht Partie dank starker 2. Hälfte

    Das Heimteam startete gut in die Partie, wurde aber durch den Führungstreffer von Gerndt überrascht und spielte ab dem Moment unsicher. YB dominierte folgend bis zur Halbzeit. Nach der Pause kamen die St. Galler wieder stark aus der Kabine und versuchten mit viel Einsatz, die Partie zu kehren. Rodriguez sorgte nach gut 50. Minuten für den verdienten Ausgleich und 13 Minuten später machte Tafer mit einem Elfmeter die Wende perfekt. Kurz vor Schluss sorgte Karanovic Sekunden nach seiner Einwechslung für die Entscheidung.

    Der Sieg geht in Ordnung. YB zeigte sich vorallem in der 2. Hälfte zu passiv und vermochte es nicht, auf den St. Galler-Führungstreffer zu reagieren.

  • 21 :53

    ST.GALLEN DREHT SPIEL UND GEWINNT GEGEN YB (94.)

    Die Partie ist vorbei. St.Gallen gewinnt mit 3:1.

  • 21 :52

    KARANOVIC SCHIESST DAS 3:1 (93.)

    Der St. Galler Karanovic schiesst Sekunden nach seiner Einwechslung das 3:1 für sein Team. Janjatovic lupft den Ball von rechts auf Treand, der passt scharf und flach vors Tor. Karanovic steht goldrichtig und muss nur noch den Fuss hinhalten.

  • 21 :49

    YB-Offensive bleibt aus (92.)

    Es sind die St. Galler, die weiter angreifen. Cavusevic holt sogar noch einen Eckball heraus. Es ist der 9. der Partie für das Heimteam.

  • 21 :47

    Die reguläre Spielzeit ist vorbei (90.)

    Mindestens 4 Minuten werden nachgespielt.

  • 21 :45

    Missverständnis in der St. Galler-Abwehr (87.)

    Besle und Lopar sind sich beide unsicher, wer zum Ball gehen soll. Nuzzolo kann fast davon profitieren und versucht den Ball am Goalie vorbeizuspitzeln. Lopar kann den Ball aber abwehren.

  • 21 :43

    Auswechslung bei BSC Young Boys (85.)

    Hadergjonaj ersetzt Sutter.

  • 21 :40

    Wechsel beim Heimteam (80.)

    Auch der zweite St. Galler-Torschütze verlässt das Spiel. Marco Aratore kommt für Yannis Tafer.

  • 21 :39

    Chance St. Gallen (79.)

    Fast der perfekte Einstand für Treand, der erst kurz zuvor eingewechselt wurde. Cavusevic flankt den Ball hinter die Abwehrreihe und Treand kommt angerannt und versucht mit einem Flugkopfball das Tor zu erzielen. Er verfehlt die Kugel aber knapp.

  • 21 :37

    Auswechslung auf beiden Seiten (78.)

    Bei YB kommt Zarate für Lecjaks und beim Heimteam ist es Torschütze Rodriguez, der die Partie verlässt. Für ihn kommt Treand neu ins Spiel.

  • 21 :32

    St. Gallen spielt besser (75.)

    Die St. Galler-Führung geht in Ordnung. Das Heimteam ist seit der Pause die klar bessere Mannschaft. YB zeigt sich bisher in der 2. Hälfte zu passiv.

  • 21 :25

    TAFER VERWANDELT DEN PENALTY (66.)

    Der Franzose lässt Mvogo keine Chance und haut den Ball ins rechte Lattenkreuz. Mvogo ist in der falschen Ecke, aber hätte wohl auch sonst keine Chance gehabt. Das Heimteam hat die Partie gekehrt.

    Tafer verlädt Mvogo und erzielt das 2:1.

    Bildlegende: Elfmeter Tafer verlädt Mvogo und erzielt das 2:1. SRF

  • 21 :23

    Elfmeter für St. Gallen (65.)

    Russo kommt nach einem Eckball im Strafraum zu Fall. Rochat umarmt den St. Galler und zieht in so zu Boden. Bieri gibt den Penalty und diese Entscheidung ist durchaus zu vertreten.

    Rochat hält Russo und verursacht einen Elfmeter.

    Bildlegende: Foul Rochat hält Russo und verursacht einen Elfmeter. SRF

  • 21 :19

    Chance für YB (61.)

    Schönes Solo von Nuzzolo auf der linken Seite. Er läuft zwischen zwei Gegenspielern hindurch und legt den Ball ab auf Hoarau. Der Franzose ruscht im dümmsten Moment aus und schiesst den Ball über Tor.

  • 21 :13

    RODRIGUEZ SCHIESST DEN AUSGLEICH (53.)

    Thrier mit dem Einwurf auf Tafer. Tafer spielt einen herrlichen Pass in die Schnittstelle auf Rodriguez. Dieser nimmt den halbhohen Ball aus spitzem Winkel direkt aus der Luft ab und trifft an Mvogo vorbei ins lange Eck. Schöner Treffer des Heimteams zum 1:1.

    Rodriguez trifft an Mvogo vorbei zum 1:1.

    Bildlegende: Ausgleichstreffer Rodriguez trifft an Mvogo vorbei zum 1:1. SRF

  • 21 :07

    Eckball für St. Gallen (50.)

    Everton holt den ersten Eckball in der 2. Hälfte heraus. Doch einmal mehr zeigt sich YB äusserst kopfballstark und klärt den Ball.

  • 21 :03

    2. Hälfte läuft (45.)

    Kubo kommt für den Torschützen Gerndt. Gerndt klagt über Unwohlsein heissts von Seiten der Berner. St. Gallen kommt unverändert aus der Pause.

  • 20 :50

    Effizientes YB führt gegen St. Gallen

    Die St. Galler starteten besser in die Partie und kamen schnell zu guten Möglichkeiten. Doch das Heimteam liess die Chancen aus und YB erzielte im Gegenzug mit der ersten Chance den Führungstreffer. Alexander Gerndt verwertete die gute Flanke von Steffen zum 1:0. Danach hatten die Berner alles im Griff und dominieren seither die Partie.

  • 20 :45

    Halbzeit (45.)

    Die 1. Hälfte ist vorüber, die Teams gehen in die Garderobe.

Sendebezug: Radio SRF 3, regelmässige Live-Einschaltungen, 11.04.2015, ab 20:00 Uhr.