St. Gallen bis Ende April ohne Ishak

Der FC St. Gallen muss rund einen Monat auf Kölns Leihgabe Mikael Ishak verzichten. Der schwedische Stürmer hat sich beim Test-Länderspiel mit der U21-Nationalmannschaft gegen Portugal (1:0) den Kiefer gebrochen.

St. Gallens Mikael Ishak fällt bis Ende April aus.

Bildlegende: Kieferbruch St. Gallens Mikael Ishak fällt bis Ende April aus. EQ Images

In seinem 10. Länderspiel für Schwedens U21 erzielte Ishak in der 18. Minute den Siegestreffer für die Skandinavier, schied aber eine Viertelstunde später mit einem Kieferbruch aus. Ishak fuhr unverzüglich nach St. Gallen zurück und wurde schon am Freitagabend im St. Galler Kantonsspital operiert.

Bislang 1 Treffer für St. Gallen

Der 20-jährige Stürmer syrischer Herkunft wird St. Gallen bis Ende April fehlen. In bislang sechs Meisterschaftsspielen schoss er für das Team von Jeff Saibene einen Treffer.