Stäger: «Solche Bilder hat man in Luzern selten gesehen»

FCL-Präsident Ruedi Stäger hofft, dass der offen geäusserte Unmut der Fans zur Folge hat, «dass ein Ruck durch die Mannschaft geht». Bilder wie nach dem verlorenen Cup-Halbfinal habe man in Luzern selten gesehen, sagte er im SRF-Interview.

Video «Ruedi Stäger: «Das tut weh!»» abspielen

Ruedi Stäger: «Das tut weh!»

8:16 min, vom 6.3.2016

Stäger äusserte sich zu den Entlassungen von Sportchef Rolf Fringer und Assistenzcoach Roland Vrabec. Bei Fringer habe ein «Vertrauensverlust auf breiter Basis» bestanden. Er würde heute wieder so entscheiden.

Der FCL-Präsident räumte aber auch Fehler der Klubführung ein. Dennoch: «Im Moment habe ich absolut keine Abgangsgelüste», so Stäger zu seiner eigenen Position.

Was der Klubchef weiter sagt, sehen Sie oben im Video.