Zum Inhalt springen

Super League Stocker wechselt zu Hertha Berlin

Valentin Stocker verlässt den FC Basel und spielt ab kommender Saison für Hertha BSC in der Bundesliga. Der 25-jährige Mittelfeldspieler erhält in der deutschen Hauptstadt einen Vierjahresvertrag.

Valentin Stocker im Gang eines Flugzeugs
Legende: Destination Bundesliga Valentin Stocker wagt nach 7 Jahren FCB den Sprung ins Ausland. Keystone

Der Transfer von Stocker nach Berlin wurde vor dem letzten Saison-Spiel gegen Lausanne offiziell verkündet. Der 25-Jährige war mit 13 Toren bester Skorer und hatte massgebenden Anteil am 5. Basler Meistertitel in Folge.

Die Ablösesumme für den Schweizer Internationalen soll gemäss verschiedenen Medienberichten rund fünf Millionen Euro betragen. Zuletzt war auch Stuttgart an einer Verpflichtung des 22-fachen Internationalen interessiert. Das Rennen machte aber Hertha. «Wir sind froh, dass wir ihn verpflichten konnten», sagte Geschäftsführer Michael Preetz.

2 Innerschweizer bei Hertha

Bei den Berlinern steht mit Fabian Lustenberger ein weiterer Schweizer Nationalspieler unter Vertrag. Der Captain der Hertha stammt wie Stocker aus dem Kanton Luzern. Stocker durchlief die Juniorenabteilungen in Kriens, ehe er 2006 zu Basel stiess und mit den «Bebbi» 6 Meistertitel feierte.

Legende: Video Stockers Tor zum 3:1 gegen Aarau abspielen. Laufzeit 00:33 Minuten.
Aus sportlive vom 15.05.2014.

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Mike Brunner, Lachen
    Guter Entscheid, auch wenn es nicht einfach sein wird, wenn man jedes Jahr CL gewöhnt ist. Mit Hertha wäre schon ein EL Platz ein Erfolg. Dafür verdient er mehr und Berlin ist auch eine schöne Stadt. Und er wird spielen (auch gut für unsere Nati), Shaqiri hat vielleicht etwas zu hoch gepokert mit Bayern. Wenn er bei BSC dort eine oder 2 top Saisons spielt, dann kann er immer noch in einen Top-Club wechseln.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von simi, beckenried
    Er macht es richtig so. Ich glaube er wird im nächstem Jahr so gut spielen das er keine 4 Jahre dort bleiben wird und wenn er es nicht schafft dann hat er sich abgesichert.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Raffi, FC
    Nur das nicht jeder bei den Bayern einen Vertrag bekommt. Stocker sicher nicht. Und wie Stocker auch dahin gegangen wäre, hätte Er ein Angebot bekommen. Hertha, der Klub mit grossen übersteigersterten Hauptstadt Erwartungen und sehr selten entsprechenden Leistungen. Seit Jahrzenten schon.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen