Super-League-News: Margairaz zwei Spiele gesperrt

Xavier Margairaz ist von der Swiss Football League für zwei Spiele gesperrt worden. Der Lausanner Mittelfeldakteur hatte am Mittwoch gegen Basel seinen Gegenspieler Renato Steffen brutal gefoult.

Video «Margairaz' Foul an Steffen» abspielen

Margairaz' Foul an Steffen

0:47 min, vom 22.9.2016

Margairaz war Steffen in der Nachspielzeit von hinten in die Beine getreten und für diese Aktion von Schiedsrichter Adrien Jaccottet vom Platz gestellt worden. In Unterzahl kassierte Lausanne das 1:2. Der frühere Nati-Spieler Margairaz muss die Spiele vom Samstag in Luzern und vom Sonntag, 2. Oktober, zuhause gegen Lugano von der Tribüne aus verfolgen.