Zum Inhalt springen

Super-League-News YB holt Goalie Letellier

Die Young Boys haben Alexandre Letellier bis zum Saisonende verpflichtet. Und: Luzern holt einen Mittelfeldspieler.

Der 27-jährige Torhüter Alexandre Letellier stösst leihweise von Ligue-1-Klub Angers SCO zu YB. In der Hinrunde bestritt er 13 Partien in der höchsten Liga Frankreichs. Bei Angers besitzt Letellier noch einen Vertrag bis 2020. Der 193 cm grosse Franzose wechselte 2010 von der zweiten Mannschaft von Paris Saint-Germain zu Angers. Dort spielte er u.a. mit dem jetzigen YB-Stürmer Jean-Pierre Nsame zusammen. Letellier wird als Backup in die Saison starten, wie YB-Sportchef Christoph Spycher bestätigte: «Marco Wölfli hat sich den Nummer-1-Status verdient.»

Legende: Video Spycher: «Wölfli startet aus der Pole Position» abspielen. Laufzeit 2:12 Minuten.
Vom 29.01.2018.

Fünf Tage vor dem Rückrunden-Start gegen Lausanne hat der FC Luzern die Verpflichtung von Valerian Gwilia bekannt gegeben. Der georgische Nationalspieler soll bei den Innerschweizern im Mittelfeld für die offensiven Impulse sorgen. Er erhielt einen Vertrag bis 2020. Der 23-Jährige stand zuletzt bei BATE Borissow unter Vertrag.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Pius Winiger (Pius Winiger)
    Luzern baut am eigenen Abstieg. Trainerwechsel von Babbel/Rahmen zu Seoane (Erfahrung gegen Unerfahrung auf höchster Stufe), Ziehen lassen von guten RSL Spielern (Ziegler), Transfers in letzter Minute von Spielern, die sich erst eingewöhnen müssen & aus Ligen kommend, die kaum stärker sind (Cirkovic (Partizan Belgrad), Gwilia (BATE Borissow)). Selbst wenn ein Spieler von der ersten Minute an voll einschlagen würde, wäre er nicht mal spielberechtigt...Wo ist hier die Saisonplanung?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Toni Müller (Nöldi)
    Der Spieler heisst Valerian Gvilia.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen