Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Szenarien bekannt Zwei Varianten für die Barrage

Die Swiss Football League hat verschiedene Termine für die Relegation bekannt gegeben. Dabei kommt es auf den FC Sion an.

Sion-Trainer Paolo Tramezzani gibt Anweisungen.
Legende: Duellieren sich mit Thun um Platz 8 Sion-Trainer Paolo Tramezzani und sein Team. Freshfocus

In der letzten Entscheidung der Saison duellieren sich der Neunte der Super League und der Zweite der Challenge League um den letzten Platz in der höchsten Liga. Sollte das achtplatzierte Sion seine Position verteidigen, finden die Spiele am 7. und 10. August jeweils um 18:15 Uhr statt.

Müssen die Walliser in die Barrage, werden die beiden Partien am 10. und 13. August (ebenfalls um 18:15 Uhr) ausgetragen. Grund hierfür ist, dass die Sittener am 6. August den Cup-Viertelfinal bei Rapperswil-Jona bestreiten.

Keine Auswärtstor-Regel

Neu ist zudem die Regelung bei Punktgleichheit nach beiden Partien: Wer in beiden Spielen am meisten Tore erzielt hat, ist Gesamtsieger. Auswärtstore haben so keinen höheren Wert mehr.

Bei erneutem Gleichstand von Punkten und Toren wird das Rückspiel um zweimal 15 Minuten verlängert. Erzielen beide Klubs die gleiche Anzahl Tore in der Verlängerung, entscheidet ein Elfmeterschiessen nach dem Rückspiel über den Gesamtsieg.

Video
Duell um Platz 8: Sion und Thun trennen sich 1:1
Aus Sport-Clip vom 25.07.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.