Thuns Schenkel fällt länger aus

Lukas Schenkel wird dem Super-League-Klub Thun zwischen sechs und acht Wochen fehlen. Der 29-jährige Verteidiger erlitt einen Aussenbandriss im linken Knöchel. Und auch Stürmer Michael Frey von den Young Boys muss pausieren.

Schenkel verletzte sich im EL-Hinspiel in Göteborg.

Bildlegende: Fällt aus Schenkel verletzte sich im EL-Hinspiel in Göteborg. Keystone

Schenkel zog sich die Verletzung im Hinspiel der Europa-League-Qualifikation beim BK Häcken (2:1) zu, als er nach einem Luftduell unglücklich auf dem Fuss des Gegenspielers landete und umknickte.

Fehlt auch im Rückspiel

Somit muss der Tabellenfünfte der Super League auch im Rückspiel gegen Häcken und in der Liga bis auf weiteres auf Schenkel verzichten.

Der 29-Jährige war erst auf diese Saison hin vom FC St. Gallen zu den Berner Oberländern gestossen.

Auch YBs Frey verletzt

Der 19-jährige Stürmer Michael Frey von den Young Boys hat sich am Sonntag beim 3:1-Auswärtssieg gegen den FC Zürich eine Seitenbandzerrung am linken Knie zugezogen. Frey wird den Bernern damit in den nächsten beiden Partien (am Samstag in der Meisterschaft in Aarau und eine Woche später im Cup in Veyrier) höchstwahrscheinlich nicht zur Verfügung stehen.

Video «FUSSBALL: FC Zürich - YB» abspielen

Freys 2:0 gegen den FCZ

0:24 min, vom 4.8.2013