Tor des Jahres: Kunstschuss von Aleksic siegt

Klares Verdikt: Die User von srf.ch/sport haben den Treffer von St. Gallens Danijel Aleksic am letzten Spieltag gegen Basel mit grossem Vorsprung zum schönsten Treffer der Super-League-Saison gewählt.

Von den über 6500 Usern, die sich an der Wahl des schönsten Treffers der Saison beteiligt haben, entschieden sich 28 Prozent für das Tor von Danijel Aleksic. Der St. Galler versenkte in der 36. und letzten Runde in Basel einen Freistoss aus rund 30 Metern herrlich zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung der Ostschweizer. Für den Offensivspieler war es zudem sein erster SL-Treffer.

Den 2. Platz in der Wahl sicherte sich Renato Steffen mit 19 Prozent der Stimmen. Am 11. Spieltag schoss der rechte Flügel die Young Boys bei der 2:3-Niederlage in Aarau in der 30. Minute per Seitfallzieher spektakulär mit 2:1 in Front.

Rang 3 teilen sich mit je 11 Prozent der Basler Shkelzen Gashi (Tor zum 1:0 gegen Thun in der 23. Runde) und der Zürcher Armando Sadiku (Tor zum 1:0 in der 35. Runde in Luzern).